Sommerausflug mit den Kindern

Sommerausflug mit den Kindern nach Nürnberg ins Erfahrungsfeld der Sinne

Nicht ganz pünktlich starteten wir am Gardekasino unsere Fahrt mit dem Bus nach Nürnberg.
Dort angekommen besuchten die Kinder über acht Jahren das Dunkelcafe, wo wir von einem blinden Mitarbeiter geführt und auch mit Getränken und Snacks versorgt wurden. Aus der Situation ergaben sich viele Fragen, die uns der Blinde beantwortete. Das bezahlen am Ende war eine kleine Herausforderung für uns.
Zur selben Zeit waren unsere Jüngeren im Klangraum. Dort wurde den Kindern die Schwingungen der großen Klangschale durch verschiedene Hilfsmittel aufgezeigt.

00010002000300040005000600070008000900100011001200130014001500160017001800190020002100220023002400250026002700280029003000310032003300340035003600370038003900400041004200430044004500460047004800490050005100520053005400550056
Anschließend liefen wir in den Park am Wörthersee. Dort erwarteten uns viele verschiedene Stationen, an denen wir alle unsere Sinne testen konnten und auch erfahren haben, was Sinnestäuschungen sind. Beim Stelzenlauf, Slackline, einer großen Partnerschaukel, einen Barfußweg und bei Vielem mehr konnten die Kinder ihre Fähigkeiten ausprobieren.
Die beliebteste Attraktion war der große Wasserspielplatz mit Wasserrad und verschiedenen Wasserläufen. Auf einer großen, sich drehenden und kippenden Blattform versuchten wir gemeinsam die Balance zu halten, was nicht ganz so einfach war. Das schräge Haus war selbst für die Betreuer ein Phänomen, sofort wurde einem mulmig und wir suchten schnell wieder den Ausgang.
Am Ende haben wir Brot gebacken, wie früher. Wir mussten zuerst den Weizen im Tausch gegen einen Tanzauftritt erwerben, dann mit Steinen auf einen Steintisch zermahlen, anschließend mit Salz würzen und mit Wasser zu einer klebrigen Masse verarbeiten. Zuletzt durften die Kinder den Fladen über einer Feuerstelle backen und am Ende auch essen. Tja, schmeckt bisschen anders, wie das Brot vom Bäcker :-)! Es kam keine Langeweile auf, die Kinder waren total begeistert und hatten jede Menge Spaß!
Wir Betreuer können dieses Ausflugsziel für Familien nur empfehlen!